Home page

Heldenreise


15.-17.1.2021 in Salzburg.

Das Leben eines jeden Menschen ist eine 'Heldenreise'. Diese Heldenreise zielt auf eine seelische und geistige Entwicklung ab und auf eine Öffnung demgegenüber, was das Leben mitbringt und fordert. Wenn es gelingt, das Leben als 'Heldenreise' zu betrachten, kann uns das zu mehr Sinngefühl und Lebendigkeit im Leben verhelfen. Wir bekommen mehr Bewusstsein über unsere Gaben und Fähigkeiten und entwickeln ein tieferes Verständnis für unser Leben.

Gerade in Krisen- und Umbruchszeiten kann die Reflexion der eigenen 'Heldenreise' eine wunderbare Unterstützung sein, unserem Leben eine neue Bedeutung zu geben. So können wir nach und nach die persönlichen inneren Verletzungen heilen, die unser Ich prägen und in Beziehung zum „idealisierten Selbst“ stehen. Das 'Idealisierte Selbst' verkörpert alles, was wir glauben, sein zu müssen, um geliebt oder akzeptiert zu sein.

Die Essenz der Heldenreise ist es letztlich, den eigenen 'inneren Kanal' offen zu halten, alte Verletzungen zu heilen, neues Bewusstsein zu schaffen, sowie Lebenskraft und Vitalität wieder in Fluss zu bringen. Dabei geht es auch darum, Antworten auf grundsätzlichen Lebensfragen zu finden, wie etwa „Wer bin ich? Wie kann ich sinnvoll leben? Wie kann ich diesen Ruf des Lebens beantworten?“

Ziele / Inhalte:
- Verständnis über die verschiedenen Stufen der Heldenreise gewinnen
- Reflexion der eigenen Heldenreise
- Das eigene Leben mit den Stufen der Heldenreise in Verbindung bringen
- Auseinandersetzung mit elementaren Lebensfragen
- praktische Übungen, Reflexion, Austausch in der Gruppe

Das Seminar hat einen sehr hohen praktischen bzw. Selbsterfahrungsanteil. Es wird auf jeden Teilnehmer persönlich eingegangen. Daher wird nur mit einer Gruppe von 6 Personen gearbeitet.

Dauer:
2,5 Tage

Seminarzeiten:
Fr, 16-20 Uhr
Sa und So jeweils 9-17 Uhr

Zielgruppe:
Alle Interessierten. Kann auch als Selbsterfahrung angerechnet werden