Startseite

Schreib deine eigene HeldInnen-Reise


10.-11.9.2022 in St. Kolomann bei Salzburg.

Mit den Archetypen der Großen Arkana ins eigene Schreiben finden

Einem alten indianischen Mythos zufolge kommt jeder Mensch mit zwei Büchern auf die Welt: einem silbernen und einem goldenen. Wir verbringen viel Zeit unseres Lebens damit, das silberne – bereits geschriebene – Buch zu erfüllen. Es ist voll mit Klischees, Normen, Überliefertem… Es kommt jedoch im Leben eines jeden Menschen der Tag, wo es an der Zeit ist, seine eigene Geschichte zu schreiben. Sie soll das goldene – leere – Buch füllen. Denn das Leben eines jeden Menschen ist eine ‚HeldInnenreise‘, die es wert ist, in einem eigenen Buch geschrieben zu stehen.

In diesem 2-tägigen kombinierten Workshop wollen wir Anregungen bieten, wie jeder seine ganz persönliche HeldInnenreise verschriftlichen kann:
Die Archetypen der Großen Arkana des Tarots offenbaren mit ihren 22 elementare Stufen (vom ‚Narren‘ bis zur ‚Welt‘) die wichtigsten Schritte der seelisch-geistigen Entwicklung eines Menschen im Laufe seines Lebens. Sie helfen uns, Lebenszusammenhänge zu erkennen, wichtige Entwicklungen zu verstehen und zu tieferer Erkenntnis oder gar Sinn zu finden. Und sie können zu einem roten Faden in unserer Lebensgeschichte werden.

Wir sind alle die AutorInnen unserer ganz persönlichen HeldInnenreise. Und die Große Arkana des Tarots kann uns dabei unterstützen, ins Reflektieren, ins Aufdecken, ins Schreiben zu kommen. Was bedeutet es für unsere aktuelle Situation, wenn wir den „Narren“ ziehen? Vielleicht wollen wir eine völlig neue, unschuldige Situation als Ausgangspunkt für einen Text nehmen und uns dabei treiben lassen, wie sich „Der Narr“ nahe an den Abgrund treiben lässt. Und welche Gefühle bringt „Der Gehängte“ in uns zum Vorschein? Vielleicht stecken wir gerade fest und brauchen eine andere Perspektive. Schreiben ist dafür eine heilsame Methode. Damit kommt nicht nur die Hand in Schwung, sondern auch der Kopf.

Die beiden Vormittage gehören den Archetypen aus der Großen Arkana, die Nachmittage den Schreibenden und ihren Geschichten.

Der Workshop wird in Kooperation mit Frau Mag. Claudia Dabringer, freier Journalistin, Schreibtrainerin und Buchautorin in Salzburg, veranstaltet.

Ziele / Inhalte:

Vormittags jeweils:
- Die Gesamtgeschichte der Großen Arkana im Überblick
- Die einzelnen Archetypen und ihre Bedeutung
- Aufgaben und Lernschritte, die durch die Archetypen angezeigt sind
- Persönliche Standortbestimmung

Nachmittags jeweils:
- Die Erzählweise der HeldInnenreise
- Schreiben zu einzelnen Karten aus beiden Tagen
- Start in die eigene HeldInnenreise-Geschichte

Dauer:
2 Tage, jeweils von 10-18h

Zielgruppe:
Menschen, die sowohl am Schreiben, als auch an der Auseinandersetzung mit einem alternativen Zugang zum eigenen Leben und zur eigenen Lebensgeschichte Interesse haben

Anmeldung

Familienname *
Vorname *
Email *
Telefonnummer
Anmelde-Text *